Casino

Lohnen sich VIP-Systeme in Online-Casinos?

Wir kriegen des Öfteren die Frage gestellt, ob Online-Casinos mit VIP-Systemen oder Treuepunkte wirklich daran verdienen und ob sich dieser Bereich auch für Casinokundschaft samt des Casinos lohnt? Selbstverständlich denkt kein Casino daran, einen derartigen Bereich zu eröffnen, wenn es keine Gewinne mit sich bringt. Die besten VIP-Systeme: dieser Test zeigt das alle getesteten online Casino Plattform auch auszahlen

Das darf natürlich angemerkt werden und ist sicherlich den meisten erfahrenen Casinokunden klar. Doch Anfänger wissen oftmals nicht, was es mit den VIP Bereichen und Treuepunkten auf sich hat, sodass wir kurz mal auf die Frage, lohnen sich VIP-Systeme in Online-Casinos eingehen möchten, weil dies oftmals missverstanden wird. Nur wer mit Echtgeld zockt, kann auch echtes Geld gewinnen: über 100 Casino Spiele mit Echtgeld ansehen

VIPs sind die Stars in Online-Casinos

VIPs sind schon wichtig für Online-Casinos, dass kann von dieser Seite aus auch niemand leugnen. Es handelt sich um Casinospieler, die mehr spielen, als all die anderen und aus diesem Anlass auch gesondert von den Casinos im Netz belohnt werden. Kein Wunder, weil schließlich die Casinowelt viele Vorzüge zu bieten hat und Casinos möchten auf der einen Seite Gewinn und Stammkundschaft haben. Spielautomaten ohne Ende: neue online Spielautomaten von onlinecasino24.net mit echtem Geld spielen

Diese wiederum erwartet regelrecht, dass man sie auch exklusiver behandelt und das tun viele mit dem VIP System. Es lohnt sich in jedem Fall, weil hier geradezu Hardcore Zocker ins Spiel kommen, weil es sich um spezielle Kundschaft handelt, die durchaus auch mal 500 Euro bis 10.000 Euro pro Monat investiert. Freispiele immer mitnehmen: Besuchen Sie onlinecasino24.net für viele Casino Freispiele

Unter Treuepunkten können auch Anfänger landen

Treuepunkte sind derweil nicht direkt dasselbe wie VIP Systeme, sondern belohnen diese alle Casinokunden, auch die kleinen. Einige Casinos vergeben Punkte für gewisse Spiele, die dann entsprechend zu Preisen & Co umgewandelt werden können. Entweder nach Punkten gelistet oder nach Rängen. Das ist auch eine gängige Methode, um in Online-Casinos die Kundschaft, selbst die kleinsten Zocker bei Laune halten zu können. Finden wir persönlich auch gut, weil das einfach sein muss! Anders als der VIP Bereich sind Treuepunkte jedoch auch von Casinospielern mit 100 Euro pro Monat oder weniger erreichbar, wenn sie gut gewinnen und spielen, um die Punkte zu erreichen.

Es darf auf keinen Fall vergessen werden, dass Casinos im Netz wie vor Ort auch von ihren Kunden leben. Die Millionengewinne pro Jahr kommen schließlich nicht aus heiterem Himmel. Da macht es aber auf der Gegenseite auch Sinn, sich Ideen einfallen zu lassen, die ihre Kunden anlocken. Die einen machen ein VIP Bereich und andere die Treuepunkte. Wobei es durchaus auch Casinos gibt, die gleich beides zu bieten haben, um wirklich jeden Casinokunden abzuholen und zufriedenstellen zu können. Wir finden beides lohnenswert, auch für den Kunden und als Aufmerksamkeit für die Treue darf das einfach nicht fehlen.

Standard